Andreas Herr - Über mich

Hallo und herzlich willkommen im Heyday Studio...

...wo ich mit dem besten analogen Equipment und einigen ProTools Systemen auf dem neuesten Stand der Technik für einen runden, professionellen Sound sorge.

Angefangen hat meine Musik-Karriere im Jahre 1989. Da war ich im Alter von 17 Jahren erstmalig als Gitarrist mit verschiedenen Bands unterwegs („Kind tot“//„Ego“).

1992 begann meine eigentliche Tontechniker-Ausbildung. Als Live-Mischer ging ich unter anderem mit einem damals kleinen Wuppertaler Projekt „Uncle Ho“ auf Tour. Bis zu der Gründung des Heyday Studios 1999 folgten viele weitere Tourneen und Festivals, in Europa und den USA - 800 Live-Gigs hinter dem Mischpult. Dabei habe ich durch Supports vor großen Namen wie „Smashing Pumpkins“// „Rage Against The Machine“// „Limp Bizkit“ auch große Settings und eine professionelle Herangehensweise erfahren, die bis heute meine Arbeit prägen.

Der Ausbau eines eigenen Home-Studios legte 1996 den Grundstein für den Einstieg ins Studiogeschäft. An Vorproduktionen und Demos einiger Bands aus dem weiteren Umfeld konnte ich mich beliebig ausprobieren - nächte- und tagelang. Als Assistent von Wolfgang Stach (Produzent von „Guano Apes“// „Such a Surge“// „Jupiter Jones“…) bekam ich Einblicke in große Studios (Galaxy// Wisseloord// Dierks …) und versuchte so viel wie möglich von deren Geist und Atmosphäre mit ins eigene Studio zu nehmen.

Mit professionellen Ambitionen gründete ich 1998 zusammen mit früheren Bandkollegen die Band „Heyday“. Wir bekamen einen Majorvertrag und wieder einmal ging`s - diesmal als Gitarrist - auf Reisen zu Gigs im Vorprogramm von Lenny Kravitz// „Reamonn“// „Nickelback“, auf großen Festivals und in Fernsehshows.

1999 wollten „Uncle Ho“ ihr drittes Album aufnehmen und auch mit meiner Band „Heyday“ sollte ein Album produziert werden. Anstatt ein größeres Studio für diese Produktionen anzumieten, investierte ich in mein eigenes und rüstete auf. Das war der Anfang des Heyday Studios, das heute - über 10 Jahre danach - Produktionsstätte zahlreicher Alben und Projekte geworden ist. Hier kommen nun meine Erfahrungen mit dem Musikbusiness, die Kenntnis verschiedener Blickwinkel (Musiker - Produzent) und meine Liebe zur Musik zusammen - und diese wächst mit jeder Produktion.

Andreas Herr

Andreas Herr - Kurzinfos

Gitarrist seit 1989 / Live-Mischer u.a. bei "Uncle Ho" ab 1992 / Engineer in Studios seit 1996 / Gitarrist bei "Heyday" ab 1998 / Eigentümer des Heyday Studios seit 1999